SchlaU-Werkstatt – für Migrationspädagogik Logo SchlaU-Werkstatt

Datenschutz

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

SchlaU-Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH

Schwanthalerstraße 22, 80336 München

Tel.: + 49 (0) 89 41 11 931-20

Fax: + 49 (0) 89 41 11 931-99

E-Mail: info@schlau-werkstatt.de

 

Fragen an den Spenderservice

Sollten Sie Fragen im Zusammenhang mit unserer Spendengewinnung haben, wenden Sie sich gerne an unseren Spendenservice unter:

+49 89 4523081-11

info@schlau-werkstatt.de

 

Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten kann, wenden Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten.

datenschutz@schlau-schule.de

 

Zuständige Datenschutzaufsicht

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht

Promenade 27 (Schloss)

91522 Ansbach

www.lda.bayern.de

Ihr Beschwerderecht gegenüber der Datenschutzaufsicht richten Sie deshalb bitte an das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht in Ansbach.

 

Standort des Servers / Host

Die Website www.schlau-werkstatt.de wird auf dem Server der Firma 1&1 gehostet:

1&1 Internet SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur, www.1und1.de

Standort des Servers ist Deutschland.

 

Allgemein

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Sichere Zustellung von sensiblen Unterlagen

Die elektronische Übermittlung sensibler Unterlagen über unverschlüsselte Kommunikationswege kann ein Sicherheitsrisiko bedeuten. Wenn Sie uns beispielsweise Bewerbungsunterlagen oder andere sensible Unterlagen zukommen lassen möchten, können Sie uns diese selbstverständlich auch postalisch zustellen. Für weitere Fragen zur sicheren elektronischen Übermittlung wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

 

Erfassung allgemeiner Informationen

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

 

Cookies

Derzeit setzen wir auf unserer Homepage keine Cookies ein.

 

Verwendung von Kontakt- und Anmeldeformularen

Wenn Sie Daten über das allgemeine Kontaktformular an die SchlaU-Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH übermitteln, werden diese Daten an unsere Verwaltung bzw. unser Sekretariat zugestellt. Unser Team leitet Ihre Anfrage ggf. intern an den zuständigen Mitarbeiter weiter. Ihre Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert.

 

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung, Widerspruch und Datenübertragung

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Ebenso können Sie jederzeit bei uns der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen.

Sie können von uns – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind – verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken.

Existiert für bestimmte Verarbeitungsvorgänge, beispielsweise beim Umgang mit Fotoaufnahmen eine Einwilligung, haben Sie jeder Zeit das Recht, diese Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit.
Bitte wenden Sie sich bei der Umsetzung Ihrer Betroffenenrechte an datenschutz@schlau-schule.de

 

Dauer der Datenspeicherung

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

Grundlage und Zweck für die Verarbeitung von Daten

Als Grundlagen für die Verarbeitung von Daten stützt sich die SchlaU-Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH auf rechtliche Verpflichtungen, Einwilligungen und berechtigte Interessen für unsere Projekte.

 

  • Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Dies betrifft unter anderem das Kontaktformular, unsere Hospitationsangebote, Spenden für unsere Projekte sowie unseren Newsletter.
  • Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Dies betrifft unter anderem die Lehrmaterialreihe, unsere Veranstaltungen sowie unsere Weiterbildungsangebote.
  • Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
  • Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Dies betrifft die Speicherung in Logfiles zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Webseite.
  •  
    Wenn Sie Daten über das allgemeine Kontaktformular an die SchlaU-Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH übermitteln, werden diese Daten an unsere Verwaltung bzw. unser Sekretariat zugestellt. Unser Team leitet Ihre Anfrage ggf. intern an den zuständigen Mitarbeiter weiter. Ihre Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert. Die Grundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DS-GVO. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden Ihre mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO gespeichert.

    Sollten Sie hierzu Fragen haben, wenden Sie sich bitte an info@schlau-werkstatt.de

     

    Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern

    Um unseren Service so professionell wie möglich zu gestalten, binden wir auch externe Stellen in die Datenverarbeitung mit ein. Ein Zugriff oder auch die Weitergabe von personenbezogenen Daten an externe Stellen wird nur bei berechtigtem Zweck, nach dem Grundsatz der Datensparsamkeit und unter hohen Datenschutzstandards gestattet. Mögliche Empfänger sind beispielsweise Versanddienstleister für die Zustellung unserer elektronischen Newslettern und unserer Lehrmaterialreihe.

    Für weitere Rückfragen hierzu stehen wir Ihnen unter info@schlau-werkstatt.de zur Verfügung.

     

    Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

    Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier:http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

    Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

    Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

     

    Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google reCaptcha

    Wir verwenden den Google-Dienst reCaptcha, um festzustellen, ob ein Mensch oder ein Computer eine bestimmte Eingabe in unserem Kontakt- oder Newsletter-Formular macht. Google prüft anhand folgender Daten, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind: IP-Adresse des verwendeten Endgeräts, die Webseite, die Sie bei uns besuchen und auf der das Captcha eingebunden ist, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs, Google-Account, wenn Sie bei Google eingeloggt sind, Mausbewegungen auf den reCaptcha-Flächen sowie Aufgaben, bei denen Sie Bilder identifizieren müssen. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f Datenschutz-Grundverordnung. Es besteht ein berechtigtes Interesse auf unserer Seite an dieser Datenverarbeitung, die Sicherheit unserer Webseite zu gewährleisten und uns vor automatisierten Eingaben (Angriffen) zu schützen.

     


    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen