SchlaU-Werkstatt – für Migrationspädagogik Logo SchlaU-Werkstatt

Alphabetisierungsarbeit II: Phonetik, Dialog, Text

Veranstaltungsart: Weiterführendes Seminarangebot
Modul 11
Datum: 05.05.2018
Ort: SchlaU-Schule, Schwanthalerstraße 2, 80336 München
Kosten: 120€, ermäßigt 90€

 

Beschreibung:

Alphabetisierungsarbeit mit jungen Geflüchteten bedeutet mehr als nur den Erwerb von Lese- und Schreibkompetenz. Im Unterricht verknüpfen sich Elemente der Alphabetisierungs- und Grundbildungsarbeit mit Elementen der Deutsch-als-Zweitsprachdidaktik. Eines der Hauptlernziele stets die sichere Anwendung unterschiedlicher Mittel der aktiven Sprachproduktion sein. In diesem Seminar fokussieren wir uns vor diesem Hintergrund auf phonetische Elemente der Alphabetisierungsarbeit sowie auf Methoden zur gelingenden Textarbeit. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir Antworten auf folgende Fragen: Wie kann Sprech- und Hörtraining von Anfang an gewinnbringend in den Alphabetisierungsunterricht integriert werden? Wie kann die phonologische Bewusstheit der Lernenden gestärkt und wie kann eine korrekte Aussprache trainiert werden? Was sind geeignete und relevante Texte für den Alphabetisierungsunterricht? Wie sieht Unterricht aus, der die Lernenden von Anfang an zum aktiven Sprachgebrauch anregt?

 

Inhalte des Moduls:

 

Zu erwerbende Kompetenzen:

 

Weiterführende Literatur:

Hirschfeld, Ursula / Reinke, Kerstin (2016): Phonetik im Fach Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Berlin.

Bredel, Ursula / Fuhrhop, Nanna / Noack, Christina (2011): Wie Kinder lesen und schreiben lernen. Tübingen.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen:
Donwload der AGBs als PDF

 

 

Anmeldung