SchlaU-Werkstatt – für Migrationspädagogik Logo SchlaU-Werkstatt

Aktuelles

2.5.18

Die 3. Auflage unserer Lernbox ist verfügbar!

Die SchlaU-Lernbox besteht aus zehn Lernheften für Jugendliche und junge Erwachsene (mit Fluchthintergrund). Ein Heft behandelt jeweils ein übergeordnetes Thema und ist untergliedert in einzelne Buchstabenkapitel.

Zur Bestellung und weiteren Informationen gelangen Sie hier

 

Jahrestagung | 12.4.18

Jahrestagung 2018 – Call for Papers

Wie können wir pädagogische Angebote für junge Geflüchtete gestalten, um gesellschaftliche Teilhabe zu fördern? Die SchlaU-Werkstatt für Migrationspädagogik lädt zu ihrer Jahrestagung 2018 mit dem Thema: „Heterogenität in der fluchtbezogenen Bildungsarbeit – analytische und praktische Perspektiven“ ein.

Mehr zum Thema und zum Call for Papers finden Sie hier.

Fortbildungsprogramm | 17.10.17

Neue Fortbildungsangebote

Wir ergänzen unser Fortbildungsprogramm 2017/18 um zwei Vertiefungsmodule und ein neues Basismodul.  Mehr


Organisation | 12.9.17

Neues Geschäftsführungsteam beim Trägerverein der SchlaU-Werkstatt

Der Trägerkreis Junge Flüchtlinge e. V. hat ein neues Mitglied der Geschäftsführung: Seit dem 1.9.2017 bildet Barbara Meyn gemeinsam Björn Schalles das GF-Team des Vereins.
Mehr

Publikationen | 17.8.17

Jahres- und Wirkungsbericht: Social-Reporting-Standard (SRS) veröffentlicht!

Im Jahres- und Wirkungsbericht nach dem Social-Reporting-Standard (SRS) erhalten Sie Informationen über alle SchlaU Angebote: die SchlaU-Schule, SchlaU Übergang Schule-Beruf und die SchlaU-Werkstatt für Migrationspädagogik. Mehr

Veranstaltung | 2.6.17

Jahrestagung 2017 zur migrationpädagogischen Praxis: Anmelden und/oder beitragen

Vom 24. – 25.11.2017 veranstaltet die SchlaU-Werkstatt für Migrationspädagogik erstmalig eine Jahrestagung: „Migrationspädagogische Praxis in der Zusammenarbeit mit jungen Geflüchteten. Eine Suchbewegung“. Zur Anmeldung geht es hier. Mehr


Veranstaltung | 2.6.17

Fortbildungsprogramm 2017/2018: Modularer Aufbau und Zusatzqualifikation

Im vierten Jahr in Folge freuen wir uns, das modulare Fortbildungsprogramm „Lehre und psychosoziale Praxis nach dem SchlaU-Modell“ anbieten zu können. Das Programm, das mit der Zusatzqualifikation „Lehre und psychosoziale Praxis nach SchlaU“ abgeschlossen werden kann, baut auf dem Modell der SchlaU-Schule auf und bezieht aktuelle Erkenntnisse der Bildungs- & Migrationsforschung mit ein. Mehr


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen