SchlaU-Werkstatt – für Migrationspädagogik Logo SchlaU-Werkstatt

Melanie Weber – Leitung/Referentin für Pädagogik

Melanie Weber leitet gemeinsam mit Anja Kittlitz die SchlaU-Werkstatt. Als ehemalige stellvertretende Schulleitung der SchlaU-Schule, Leitung des Arbeitsbereichs Schulentwicklung und Qualitätsmanagement und langjährige SchlaU-Lehrerin arbeitet sie außerdem maßgeblich zu pädagogischen Fragen rund um die Zusammenarbeit mit jungen Geflüchteten, unter anderem hat sie den ersten SchlaU-Lernordner „Deutsch als Zweitsprache – Alphabetisierung für Jugendliche und junge Erwachsene“ konzipiert und berät in Fragen der Schulentwicklung. Darüber hinaus ist sie als Dozentin im Fortbildungsprogramm der SchlaU-Werkstatt im Bereich Deutsch als Zweit- und Bildungssprache und Sprachsensibler Fachunterricht tätig.

 

Artikel und Aufsätze

Weber, Melanie (2016): Methoden und Materialien zur ganzheitlichen pädagogischen Diagnostik von neuzugewanderten Jugendlichen aus der Praxis der SchlaU-Schule. In: Cornely-Harboe, Verena /Mainzer-Murrenhoff Mirka /Heine, Lena (Hg.): Unterricht mit neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen. Interdisziplinäre Impulse für DaF/DaZ in der Schule. Münster /NewYork, S. 131-159

 

Kittlitz, Anja/Weber, Melanie/Wolfertstetter, Sarah (2016): Praxisleitfaden – Einführung. In: SchlaU-Werkstatt für Migrationspädagogik (Hg.): SchlaU – Deutsch als Zweitsprache. Alphabetisierung für Jugendliche und junge Erwachsene. Praxisleitfaden, Eigenverlag, S. 1-29. Verfügbar unter: www.schlau-werkstatt.de (12.07.2017).

 

Kittlitz, Anja/Weber, Melanie/Veramendi, Antonia (2016): Junge Flüchtlinge in der SchlaU-Schule – „Wir haben Bock, was zu erreichen!“. In: EREV – Schriftenreihe. Beiträge zu Theorie und Praxis der Jugendhilfe. S. 114-121.

 

Weber, Melanie/Wolfertstetter, Sarah (2015): Deutsch als Zweit- und Bildungssprache – Sprachförderung in allen Fächern für neu zugewanderte Jugendliche, In: PRAXIS SCHULE – Flucht und Flüchtlinge, S. 14-21.

 

Kittlitz, Anja/Weber, Melanie/Veramendi, Antonia (2015): Gelingensfaktoren zur Beschulung von jungen Flüchtlingen. Empfehlungen zur Umsetzung von schulischen Angeboten für junge Flüchtlinge. Gekürzte Fassung. In: Zeitschrift für Jugendhilfe 02/2015, S. 56-61.

 

Kittlitz, Anja/Weber, Melanie/Veramendi, Antonia (2015): ISuS, SchlaU und SchlaUzubi. Ein Bildungsangebot für junge Flüchtlinge. In: Pädagogik 4/16. Hamburg, S. 32-36.

 

Kittlitz, Anja/Weber, Melanie/Veramendi, Antonia (2014): Gelingensfaktoren zur Beschulung von jungen Flüchtlingen. Empfehlungen zur Umsetzung von schulischen Angeboten für junge Flüchtlinge. Herausgegeben vom Trägerkreis Junge Flüchtlinge e. V. Eigenverlag.

 

Fincks, Eric/Haase, Michael/ Kittlitz, Anja/Weber, Melanie et al. (2014): Handreichung Berufsschulen. Berufsschulpflichtige Asylbewerber und Flüchtlinge. Beschulung von berufsschulpflichtigen Asylbewerbern und Flüchtlingen an bayerischen Berufsschulen. Herausgegeben vom Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung München im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus. München.

 

Herausgeberschaften und Redaktion

SchlaU-Werkstatt für Migrationspädagogik (Hg.)(2016): SchlaU – Deutsch als Zweitsprache. Alphabetisierung für Jugendliche und junge Erwachsene, Eigenverlag.

SchlaU-Werkstatt für Migrationspädagogik (Hg.)(2018): SchlaU-Lernbox Deutsch als Zweitsprache – Grundstufe, Eigenverlag.

 

Vorträge

Kittlitz, Anja/Weber, Melanie (2015): „Auf dem Weg zu mehr Bildungsgerechtigkeit – Schulanaloger Unterricht für junge Flüchtlinge und die Idee der Anerkennung“. 4. Münchner Ganztagesbildungskongress, Ganztagsbildung gemeinsam gestalten am 11. März 2015, München.

 

Fortbildungen und Workshops

(2015): Unterrichtspraxis in Deutsch als Zweitsprache mit Flüchtlingsschülern und Asylbewerbern, 04.03.2015, Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung, Dillingen.

 

(2014): Berufsorientierender Unterricht für junge Flüchtlinge – Einblicke in die Unterrichtspraxis der SchlaU-Schule, 16. November 2013, Januar 2014.

 

(2014): Unterricht mal anders! – Der schlaUe Methodenkoffer für den sprachsensiblen Fachunterricht mit jungen Flüchtlingen, Regierung von Niederbayern, Regionale Lehrerfortbildung, 25.06.2014.

 

(seit 2014): Deutsch als Zweit- und Bildungssprache, Zusatzqualifikation Lehre und psychosoziale Praxis nach SchlaU

 

(seit 2014): Sprachsensibler Fachunterricht, Zusatzqualifikation Lehre und psychosoziale Praxis nach dem SchlaU-Modell.

 

Mitgliedschaften

Arbeitskreis Berufsschulpflichtige Asylbewerber und Flüchtlinge (BAF), Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung München (Februar 2014 bis Juni 2015)

Treten Sie in Kontakt:
m.weber@schlau-werkstatt.de
089-4111931-20


 

 

 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen