Guter Unterricht mit Geflüchteten

Fortbildung für Lehrkräfte und Pädagog*innen

Dank einer Sonderförderung durch aqtivator und die Joachim Herz Stiftung können wir für das Schuljahr 2022/2023 kostenfreie DaZ-Weiterbildungen anbieten.

In unseren interaktiven Online-Fortbildungen erhalten Sie einen intensiven Einblick in grundlegende Themenbereiche und einfach umsetzbare Tipps für die direkte Unterrichtspraxis. Wie gewohnt legen wir dabei großen Wert auf einen Austausch unter den Teilnehmenden und auf die Verbindung von Fremdsprachdidaktik und anerkennender Pädagogik.

Angebotskatalog

  • Meine Schüler*innen kennenlernen – Ankommen junger Geflüchteter
  • Lernen lernen, Stärken stärken
  • erfolgreiche Sprachvermittlung – Deutsch als Zweitsprache und Bildungssprache
  • Arbeiten mit SchlaU-Unterrichtsmaterialien
  • Mathematiklernen in der Zweitsprache Deutsch
  • Sozio-emotionale und kommunikative Kompetenzen stärken
  • Leichte und einfache Sprache als Tool in der Elternarbeit

Die Themen sind erweiterbar. Detaillierte Informationen finden Sie hier in unserem Flyer.

Wir begleiten Bildungseinrichtungen, Lehrkräfte und Pädagog*innen mit unseren Fortbildungen auch in diesen Themenfeldern:

  • Lebenslagen junger Geflüchteter

  • Vielfalt und Differenz

  • Pädagogik der Anerkennung

  • Binnendifferenzierung

  • Alphabetisierung in der Zweitsprache

  • Deutsch als Zweitsprache

  • Mathematiklernen in der Zweitsprache

  • Schulische Berufsorientierung

Unsere Formate reichen von einer eintägigen oder mehrtägigen Fortbildung in digital oder in Präsenz. Die Kosten der Veranstaltung richten sich je nach Umfang und Dauer.

Workshops

Wenn Ihnen oder Ihrem Team die Zeit für eine umfangreiche Fortbildung fehlt, können Sie alternativ kompakte Veranstaltungen buchen: In zweieinhalbstündigen Workshops arbeiten wir mit Ihnen, Ihrem Team oder Ihren Schüler*innen auf kurzweilige, interaktive Art zu folgenden Themen – in Präsenz oder gleichwertig im digitalen Raum:

  • Ankommen nach Corona
  • Heikle Unterrichtsgespräche konstruktiv gestalten
  • Rassismuskritische Didaktik
  • … und weitere Themen!

Wiebke Krestin

Fortbildungsdozentin

Kontakt

Sie interessieren sich für eine Einzelfortbildung oder schulinterne Fortbildung? Sie haben Fragen oder stehen vor aktuellen Herausforderungen im Bereich Antidiskriminierung und Migration? Dann kontaktieren Sie uns sehr gerne persönlich, entweder telefonisch oder schicken Sie uns eine Nachricht.

Senden Sie uns eine Nachricht

SchlaU–Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH
Schertlinstr. 4
81379 München

Tel.: +49 176 60389421
E-Mail: info(at)schlau-werkstatt.de