SchlaU-Werkstatt – für Migrationspädagogik Logo SchlaU-Werkstatt

Build Up: Resilienzförderung von zugewanderten Jugendlichen in der vorberuflichen Bildung

Ein Projekt gemeinsam mit unserem Partner IRC Deutschland

 

Zu unserem Flyer
 
BuildUp ist ein praxisorientiertes Fortbildungsangebot
für pädagogische Fachkräfte.
 
Ziel ist die Resilienzförderung sowie
Gestaltung eines stabilisierenden Lernumfeldes
von Schüler*innen im vorberuflichen Kontext.
 
Basierend auf dem erfolgreichen Healing-
Classrooms-Ansatz von IRC liegt der Fokus
auf der Stärkung von Schutzfaktoren in der
Schule und der Förderung sozial-emotionaler
Kompetenzen. Darüber hinaus werden die
Teilnehmer*innen unterstützt, stressbezogene
Bewältigungsstrategien anzuwenden und ihr
Wohlbefinden zu stärken.
 
Mit diesen und anderen Fragen beschäftigen wir uns gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, dem International Rescue Committee (IRC) Deutschland.
 
Gefördert wird das Projekt durch den Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF) der europäischen Union.

 

Der Kern dieses Projekts ist ein vierteiliges Weiterbildungsangebot zu „Build Up: Resilienzförderung und Anerkennung im Unterricht von Jugendlichen in der vorberuflichen Bildung“.

 
Inhalte:
Workshop 1 & 2:
Die Schule als stabilisierendes Umfeld im
Übergang schulische-vorberufliche Bildung

In den ersten beiden Workshops erarbeiten Sie das
Grundkonzept des toxischen Stresses und dessen
Auswirkungen. Sie entwickeln und erproben Ansätze
zur Stärkung von Schutzfaktoren, welche die Schule
insbesondere für zugewanderte Schüler*innen zu
einem stabilisierenden Umfeld werden lassen.
Workshop 3:
Erfolgreiche Begleitung beim Übergang
in den Beruf

Im dritten Workshop stehen Herausforderungen im
Vordergrund, denen zugewanderte Schüler*innen
während ihrer Ausbildung begegnen. Sie erarbeiten
konkrete Methoden, um die persönliche Kompetenzen
Ihrer Schüler*innen für einen erfolgreichen und
nachhaltigen Übergang in den Beruf zu stärken.
Workshop 4:
Explizite Förderung emotionaler und sozialer
Kompetenzen im Unterricht

Im vierten Workshop steht die gezielte Förderung
emotionaler und sozialer Kompetenzen im Mittelpunkt.
Fokussiert werden dabei Kompetenzen, die
Schüler*innen für den Übergang von der Schule in
das Berufsleben stärken, u. a. die Förderung des
Selbstwertgefühls, Zielsetzungen sowie Kompetenzen
zur Konfliktfähigkeit und Beharrlichkeit.
 

Im Rahmen des Projektes bieten wir Ihnen außerdem folgende weitere Unterstützungsmöglichkeiten an:
■ Netzwerktreffen in Ihrer Region sowie
bundesweit digital
■ Fachkräfteplattform: https://healingclassrooms.de/
■ Handbücher und Materialien für den Unterricht
■ Materialien zum Thema Fachkräftegesundheit
■ Multiplikator*innen-
Weiterbildungen in Ihrer Region
■ Unterstützung durch regionale
Bildungsreferent*innen

 

Sie arbeiten an einer Schule in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hamburg, Nordrhein-Westfalen oder Sachsen? Sie und Ihre Schule haben Interesse an unserer Fortbildungsreihe?

Dann melden Sie sich unter healing.classrooms(at)rescue.org für mehr Informationen.

Alle weiteren Infos finden Sie hier:

www.healingclassrooms.de

International Rescue Committee (IRC) steht von Krieg und Krisen betroffenen Menschen zur Seite, um ihr Überleben und den Wiederaufbau ihrer Existenz zu sichern.
Seit ihrer Gründung im Jahre 1933 auf Anregung von Albert Einstein leistet die Organisation insbesondere für Geflüchtete lebensrettende Hilfe. Heute unterstützt IRC jährlich etwa 24 Millionen Menschen in über 40 Ländern der Welt. Fünf zentrale Wirkungsbereiche der Programmarbeit von IRC sind: Bildung, Gesundheit, Selbstbestimmung, Schutz, wirtschaftliche Unabhängigkeit.
Ziel ist es, einen aktiven Beitrag zur deutschen humanitären Hilfe zu leisten. Dabei nutzt IRC die Erkenntnisse aus mehr als 85 Jahren Arbeit mit geflüchteten Menschen weltweit.

 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen