SchlaU-Werkstatt – für Migrationspädagogik Logo SchlaU-Werkstatt

SchlaU-Weiterbildungen: Aus der Praxis für die Praxis

Aus der Praxis von 20 Jahren Bildungsarbeit mit jungen Geflüchteten geben wir in den SchlaU-Fortbildungen konkrete Methoden und Best Practice-Konzepte weiter und geben viel Raum für Erfahrungsaustausch und Selbstreflexion.

 

Das praxisnahe Weiterbildungsangebot der SchlaU-Werkstatt hat sich zum Ziel gesetzt, den Austausch und Wissenstransfer von Akteur*innen der Bildungs-, Schul- und Sozialpraxis zu fördern. Die Weiterbildungen sind praxisorientiert und handlungsleitend konzipiert. Konkrete Beispiele aus Unterricht und Sozialer Arbeit werden durch fundiertes theoretisches Wissen ergänzt. Methodenvielfalt und kleine Gruppen schaffen einen Rahmen, der einen intensiven professionellen Austausch aller Teilnehmenden fördert und zum selbstreflexiven Lernen anregt.

 

Die Fortbildungen finden regelmäßig am Standort der SchlaU-Schule für junge Geflüchtete in München statt. Auf Anfrage können alle Angebote bundesweit auch vor Ort stattfinden – in Ihrer Kommune, Schule oder Bildungsinstitution.

 

Angebot

 

Für wen ist unser Weiterbildungsangebot gedacht?


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen