SchlaU-Werkstatt – für Migrationspädagogik Logo SchlaU-Werkstatt


Weiterbildung

Ein umfassendes Weiterbildungsprogramm für Akteur*innen der Bildungs-, Schul- und Sozialpraxis schafft einen intensiven professionellen Austausch und regt zum selbstreflexiven Lernen an.

 

Zum kompletten Fortbildungsprogramm

 


Unterrichtsmaterial

Das SchlaU-Unterrichtsmaterial für Alphabetisierung und DaZ ist passgenau für geflüchtete Jugendliche und junge Erwachsene konzipiert: diskriminierungskritisch, demokratiefördernd und empowernd.

 

Zur Bestellung und weiteren Informationen gelangen Sie hier

 


Schulentwicklungsberatung

Schule als sicheren und diskriminierungsfreien Ort der Gemeinschaft zu gestalten, in dem Heterogenität wertgeschätzt und Chancengerechtigkeit gefördert wird – dieses Ziel verfolgt die SchlaU-Werkstatt im Rahmen ihrer Schulentwicklungsberatung. 

 

Weitere Information finden Sie hier

 

 


Mathe ganz neu gedacht

Zahlreiche Umfragen haben uns gezeigt, dass es nach wie vor eine große Lücke im Bereich Lehrwerke gibt:  Mathematik für Deutschlerner*innen, insbesondere mit wenig Lernerfahrung. Ein solches Unterrichtsmaterial muss niedrigschwellig sein, viel Raum für Grundbildung bieten und sollte nicht nur sprachsensibel, sondern sprachbildend konzipiert sein. 

All diese Kriterien erfüllen unsere 5 „Mathe in DaZ“-Bände, an denen wir gerade mit Hochdruck arbeiten und die im September erscheinen werden: Anschaulich in kleinen Schritten erklärt, mit Erläuterung von Operatoren, Redemitteln und relevantem Wortschatz.

Bei Interesse gewähren wir gern vorab Einblicke und stellen unsere Arbeitsstände zum Praxistest bereit.

Kontaktieren Sie uns einfach persönlich.


SchlaU-Webinare

Aufgrund der aktuellen Situation bieten wir derzeit keine Fortbildungen als Präsenzveranstaltung an. Stattdessen gibt es jetzt die gesammelten Erkenntnisse der Werkstatt sowie viel Raum für Austausch und Selbstreflexion digital. Im April haben wir eine Reihe mit dem Landratsamt Dachau gestartet, in der wir uns mit Ehrenamtlichen über die Stolpersteine der deutschen Sprache austauschen. Auch Fortbildungen zum Thema „Lernen auf Distanz in Zeiten von Corona“ haben wir neu ins Programm aufgenommen: So interaktiv, anregend und selbstreflexiv wie unsere Präsenzveranstaltungen. 

Kontaktieren Sie uns gern bei Interesse.


Corona-Flucht-Bildung

Angesichts der aktuellen Herausforderung mit der Corona-Pandemie hat die Schlau-Werkstatt eine Facebook-Gruppe rund um die (digitale) Beschulung von Geflüchteten gegründet. 

Mit diesem Online-Projekt möchten wir vor allem Praktiker*innen, aber auch Wissenschaftler*innen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum zusammenbringen, um über gute Bildungsangebote und eine starke psychosoziale Begleitung junger Geflüchteter in Zeiten von Corona zu diskutieren, Erfahrungen auszutauschen und voneinander zu lernen.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen