SchlaU-Werkstatt – für Migrationspädagogik Logo SchlaU-Werkstatt


Gemeinsam:SchlaU

Basierend auf unserer jahrelangen Praxis mit jungen Geflüchteten unterstützten wir Berufs- und Mittelschulen dabei, Vielfalt nicht als Herausforderung, sondern als Konstante und Chance im Schulalltag zu leben und gemeinsam an tragfähigen Zukunftsperspektiven für junge Erwachsene in unterschiedlichen Lebenslagen zu arbeiten – für starke Schulen in der Migrationsgesellschaft.

Unser Angebot kann flexibel an den Bedarfen und Ressourcen der Schule ausgerichtet und natürlich auch digital durchgeführt werden.

Infos zum Programm finden Sie hier.


SchlaU:Lernen

Die SchlaU-Unterrichtsmaterialien für Alphabetisierung, DaZ und Mathematik in DaZ sind passgenau für geflüchtete Jugendliche und junge Erwachsene konzipiert: diskriminierungskritisch, demokratiefördernd und empowernd. Mit niedriger Progression, hohem Lebensweltbezug und interaktiven Lehrmethoden. 

 

Zur Bestellung und weiteren Informationen gelangen Sie hier

 


SchlaU:Vernetzt

Gemeinsam mit Bildung für alle e.V. aus Freiburg, dem Servicebereich für Bildung und Integration in der Stadtverwaltung Cottbus und der Kindersprachbrücke e.V. aus Jena haben wir das Kompetenznetzwerk Chancengerechtigkeit gegründet. Unser gemeinsames Ziel ist es, Lösungen zu gestalten, die auf die Befähigung von bildungsbenachteiligten Menschen und deren gesellschaftliche Teilhabe zielen. Wir machen unsere Angebote regional übertragbar und streben damit strukturelle Veränderungen im Bildungsbereich an. 

 

 


Online-Fortbildungen im Online-Klassenzimmer vom Stark Verlag

In enger Kooperation mit den fantastischen Kolleg*innen vom Stark Verlag bietet die SchlaU-Werkstatt über das Online-Klassenzimmer von Stark folgende Fortbildungen für Lehrkräfte und Pädagog*innen an:

Umgang mit Vielfalt und Heterogenität im Schulalltag – Diskriminierungssensible Perspektiven praktisch umsetzen

Wann: Montag, 22.3., 16-17 Uhr

Anerkennende Unterrichtspraxis – Gelingendes Miteinander im Klassenverbund gestalten

Wann: Mittwoch, 31.3., 16-17 Uhr

Rassismuskritische Didaktik – Impulse für eine informierte Diskussionskultur in allen Fächern

Wann: Mittwoch, 7.4., 16-17 Uhr

Lernen unter Coronabedingungen für Neuzugewanderte – wenn der fehlende Laptop nicht das einzige Problem ist

Wann: Donnerstag, 8.4., 17-18 Uhr

Sprachsensibel im Fachunterricht: Stolpersteine in der deutschen Sprache

Wann: Mittwoch, 14.4., 18-19 Uhr


Neue Gesellschafterinnen für die Werkstatt

Der 2. März 2021 war ein ganz besonderer Tag für die SchlaU-Werkstatt! Die Mitgründerinnen Melanie Weber und Anja Kittlitz gemeinsam mit Nina Hille wurden zu Mitgesellschafterinnen. Gemeinsam mit dem Trägerkreis Junge Flüchtlinge e.V., vertreten durch dessen Gründer Michael Stenger, bilden sie den neuen Gesellschafter*innenausschuss. Damit wandelt sich die SchlaU-Werkstatt für Migrationspädagogik vom Tochterunternehmen zum Partnerunternehmen von SchlaU. Gemeinsam mit dem Team wird dieses Quartett die SchlaU-Werkstatt in die Zukunft tragen.  


Neue Geschäftsführung der SchlaU-Werkstatt

Ebenfalls Anfang März hat die SchlaU-Werkstatt einen weiteren wichtigen Entwicklungsschritt vollzogen: Anja Kittlitz, seit neun Jahren bei SchlaU und Mitgründerin der Werkstatt, und Nina Hille, seit gut einem Jahr als Leiterin mit im Team, haben die Geschäftsführung übernommen. Michael Stenger, Gründer von SchlaU, ist als Geschäftsführer zurückgetreten. „Nach meiner Hochzeit und Geburt meiner Kinder war das einer der wichtigsten Tage meines Lebens“, lautete das glückliche Resümee von Anja Kittlitz. „Ich habe noch nie mit jemanden so synergetisch, strategisch schlagkräftig und entscheidungsstark zusammengearbeitet wie mit Anja. Ich freue mich riesig darüber, mit ihr gemeinsam diese Verantwortung zu übernehmen!“, sagt Nina Hille. Die beiden ergänzen sich in ihren Schwerpunkten perfekt: Während Anja Kittlitz Expertin in allen inhaltlichen sowie pädagogischen Fragen ist, fokusiert sich Nina Hille auf die Bereiche Finanzen und Business Development. 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen